fifa4fighters

 *** breaking news ***     #sui Der FC Basel gewinnt mit Trainer Schnorri das prestigeträchtige Spiel gegen die Young Boys aus Bern mit 3:0     +++     #BPL: Liverpool und Arsenal mit Stotterstart wann kommen die Reds und die Gunners in Schwung?     +++     #BPL Everton mit Trainer Lugge grüßt von der Spitze, der CL-Sieger wieder oben auf!     +++     #Startschuss für die neue Saison Fifa19/2 viel Erfolg und vor allem bleibt fair :)     +++     #DEU Bayern wieder erstklassig. Über den Umweg Relegation schaffen die Münchener den Aufstieg     +++     #CL Everton FC ist Champions League Sieger!!!!! Lugge vergoldet die Arbeit seines Vorgängers     +++     #world sNc2009 erklimmt den Thron und kürt Feyenoord Rotterdam zum Meister in der World! Glückwunsch     +++     #eng City gewinnt Manchester Derby mit 2:1. Trainer Markus Klopp bezwingt in seinem ersten Derby Maggo     +++ *** breaking news *** 
Desktop-Ansicht
https://www.youtube.com/watch?v=GmFPjlsisyk

WICHTIG !!! - Änderungen zu FIFA19

 

Für FIFA19 wird es einige Änderungen geben. Wir im Admin-Team haben lange diskutiert, was der beste Weg für FIFA4Fighters sein könnte und haben dabei auch eure Anregungen in der Shoutbox berücksichtigt. Wir wollen euch jetzt die Änderungen/Neuerungen vorstellen:

 

Punkt 1: Discord

Wir werden ab nächster Saison das Kommunikationsmittel wechseln. Viele von euch kennen und nutzen es bereits. Discord! Wer es noch nicht nutzt meldet sich bitte bei

https://discordapp.com/

kostenlos an. Der FIFA4Fighters-Server wurde gerade erstellt und hier könnt ihr beitreten: FIFA 4 FIGHTERS Discord Server

Grund für unsere Entscheidung ist, dass wir einfach mit der Zeit gehen wollen und auf ein moderneres Kommunikationsmittel zurückgreifen möchten. ICQ ist für viele einfach nicht mehr zeitgemäß und damit wir ein breiteres Klientel an Usern erreichen können, müssen wir uns weiterentwickeln. Helft uns dabei, diesen Schritt gemeinsam zu gehen!

Wenn ihr bei der Anmeldung oder sonst irgendwie Hilfe in Sachen Discord benötigt, stehen wir vom Admin-Team euch jederzeit für Fragen zur Verfügung!


Punkt 2:     4. Team-Regelung


Die 4. Team-Regel wird komplett abgeschafft. Zukünftig wird es wie früher für jeden User möglich sein, maximal 3 Teams zu betreuen. Back to the roots!


Punkt 3: Ligen-Schließung der MLS, Eredivisie und Jupiler League

Ihr alle habt die Entwicklung zu FIFA18 mit beobachten können. Im Laufe der Zeit wurden immer mehr und mehr Teams frei. Der Ligabetrieb war dadurch stockend und durch die vielen freien Teams wurde die Tabelle durch Wertungen verzerrt. Im Optimalfall sollten jedoch gar keine Teams frei sein und so jeder seine Spiele absolvieren können. Da eine Besserung der Lage nicht in Sicht ist, haben wir uns dazu entschlossen Ligen zu schließen.

Die MLS, die holländische Eredivisie und die belgische Jupiler League schließen ihre Pforten daher zu FIFA19.

Die betroffenen User werden vom Admin Spandi kontatkiert und über ihre Möglichkeiten aufgeklärt. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass ihr nicht sofort das Team wechseln müsst. Ihr könnt es euch in Ruhe überlegen und durch den Kopf gehen lassen. Eure Treue wird dann natürlich auf euer neues Team übertragen. Die User, die mit ihren Teams in Holland und Belgien einen Startplatz für das internationale Geschäft ergattert haben, bekommen diesen Startplatz natürlich auch mit ihrem neuen Team!

Die Top-Teams aus Belgien und Holland werden in die World-League transferiert.

Hintergrund für diesen drastischen Schritt ist folgender:

Wir gehen einen Schritt zurück um uns mit einer kleineren dafür aktiven Community zu solidieren. Wir möchten ein Grundgerüst bauen auf dem man in Zukunft vielleicht wieder wachsen kann. Hierfür benötigen wir natürlich auch eure Kooperation und Unterstützung.


Punkt 4: Aufstockung der gekürzten Ligen

Um den Realismus wieder herzustellen werden wir die gekürzte Liga in Schottland wieder aufstocken. Zudem wird die „in real life“ erfolgte Aufstockung der österreichischen Liga auch bei uns berücksichtigt. Beide Ligen gehen zu FIFA19 mit 12 Mannschaften an den Start!

Wie ihr seht wird sich zu FIFA19 einiges ändern. Wir möchten dadurch möglichst volle, aktive Ligen erreichen. Durch Discord, kann die bestehende Community gestärkt und neue User akquiriert werden. Durch die Ligen-Schließungen und Abschaffung der 4. Teams gehen wir „back to the roots“ und können aus einer gesunden Community mehr erreichen als aus einer halb leeren Online-Liga.

Ich hoffe wir konnten euch damit die Beweggründe unserer Entscheidung transparent machen. Und wir hoffen, dass ihr uns dabei unterstützt, damit die Änderungen Früchte tragen. Denn nur gemeinsam sind wir stark!


Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch jederzeit an uns wenden.


Mit freundlichen Grüßen

euer F4F - Team

 

23.09.2018  15:37 Uhr by Kulle90