fifa4fighters

 *** breaking news ***     #ESP Paukenschlag in Barcelona! Espanyol gewinnt das Stadtderby mit 4:2     +++     #GER MOMO sichert sich als neuer Trainer im ersten Spiel gleich drei Punkte beim 4:0 gegen Jahn Regensburg (Markus Klopp)     +++     #SCO Old Firm endet torlos. Kein Sieger bei Celtic (FBIENZ05) vs. Rangers (Basti92)     +++     +++ WICHTIG: Bitte denkt daran eure Spiele immer zeitnah zu bestätigen! +++     +++     #GER Chemnitzer FC (Koebi14) gewinnt gewinnt Derby gegen Aue (paulizei84) mit 2:1 - Hosiner mit dem goldenen Treffer     +++     +++ Die Skyblues in der Versteigerung - Wer schnappt sich das Top-Team aus Manchester? +++     +++     #CL Celtic Glasgow zieht in die KO-Runde ein, FC Turin erreicht Europa League     +++     #GER Schalke 04 gewinnt in letzter Minute auswärts beim Rivalen Dortmund mit 2:1     +++ *** breaking news *** 
Desktop-Ansicht
https://youtu.be/bsSSuN5SsNQ
*** Werde Journalist ***


  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011

Fighter Journal

Aktuelle Formtabelle der Trainer: Der CL-Sieger marschiert weiter (Allgemein)

Die neue Saison der FIFA4-Fighters ist gestartet! Und gleich zu Beginn gibt es erste Erkenntnisse bezüglich dem möglichen Verlauf der noch jungen Spielzeit. Gerade an der Spitze der verschiedenen Ligen konnten sich gewisse Trainer in den Vordergrund spielen. Ein Blick auf die aktuelle Formtabelle zeigt: der CL-Sieger marschiert weiter und die F4F darf sich auf neue starke Konkurrenz freuen. Wir blicken auf die Top10 der Trainer, die am besten in die Saison gestartet sind.

9.Platz: Kai-BVBfreak

Eine erste Überraschung. Kai-BVBfreak ist nicht der erste Trainer, den man in der Top10 erwartet hatte. Nichtsdestotrotz war der Start äußerst erfolgreich. Sieben Siege aus 10 Spielen sind vielversprechend. Besonders überraschend ist seine Platzierung aufgrund des Saisonstarts mit US Lecce. Dort ist er vor kurzem als Trainer angetreten, nach 7 Spieltagen stehen 7 Niederlagen zu Buche – Serien A-Letzter. Mit dem FC Porto steht er immerhin auf Platz 5 der Word League. Mit dem österreichischen Hauptstadtclub Rapid Wien rangiert er aktuell auf Platz 3. Eher unwahrscheinlich scheint eine dauerhafte Position in der Top10.

9.Platz: Koskix

Dieselbe Statistik weist auch Koskix vor. Koskix ist weiterhin mit dem SC Heerenveen in der Erfolgsspur. Vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage nach sechs Spielen bedeuten Platz 3 in der Eredivisie. Vor allem ist noch Potenzial nach oben, denn die besser platzierten FC Emmen und Fortuna Sittard sind nicht die Schwergewichter. Koskix könnte also erneut eine große Rolle spielen – dafür müsste er sich aber mit seinem neuen Club Borussia Mönchengladbach noch beweisen. Einen guten Start hatte er allemal, aus fünf Spielen verlor er nur eines. Aktuell hat er noch einige Spiele Rückstand, es wird sich zeigen, ob er die kommenden Aufgaben in der deutschen Bundesliga meistert.

7.Platz: Basti 92

Immer für eine Erwähnung gut ist Basti92. Der Trainer von Glasgow Rangers, Austria Wien und Sassuolo Calcio liefert – und wie. Mit allen drei Vereinen kassierte er erst eine Niederlage in insgesamt 18 Spielen. Umso überraschender ist seine Platzierung in der Formrangliste – „nur“ Platz 7. Das liegt daran, dass er in den vergangenen 10 Spielen zwei Niederlagen einstecken musste. Seine zweite war im Pokal-Wettbewerb. Doch mit Basti92 ist auch dauerhaft in dieser Saison zu rechnen, er scheint einen sehr guten Lauf zu haben.

7.Platz: Kevin97

Genauso gut in Form ist aktuell auch Kevin97. Er rutschte erst vor kurzem in die Top10 der Formtabelle. Doch das zurecht. Allen voran seine Leistung mit Darmstadt 98 in der Bundesliga ist beachtlich. Mit den Lillien steht er auf dem 4.Platz. Damit bestätigt er seine Leistung aus der Vorsaison. Zudem führt er mit eines seiner beiden neuen Clubs, Leicester City, die Premier League an. Dort profitiert er aber noch der zahlreich absolvierten Spiele. Ebenso stark und mit Augenreiben im positiven Sinne führt er die spanische Primera Division mit Espanyol Barcelona an! Ein neuer Mann – wohl mit großem Potenzial. Kevin97, herzlich Willkommen in der Top10 der Formtabelle.

5.Platz: Speedox

Ein Unentschieden und eine Niederlage bei acht weiteren Siegen aus den vergangenen 10 Spielen bedeuten Platz 5 der Formtabelle. Nach einer kleinen Durststrecke spielt sich Speedox zurück ins Rampenlicht der FIFA4-Fighters. Für die ganz große Bühne reicht es noch nicht, da er vor allem mit Ajax Amsterdam in dieser Saison noch seine Probleme hat. Platz 5 in der Eredivisie gehört zur Kategorie: verbesserungsdürftig. Auch mit dem VfL Bochum in der 3.Liga ist eine Konstanz gefragt. Zudem gehört die 3.Liga noch lange nicht zur Elite. Die nächsten Wochen werden es uns zeigen.

5.Platz: greenmango37

Auf Kurs ist auch greenmango37. Seit ca. 70 Tagen betreut er seine 3 Teams aus Spanien, Frankreich und den Niederlanden. Während er mit Celta Vigo (2.Platz in der Primera Division) und Fortuna Sittard (2.Platz in der Eredivisie) mehr als überzeugt und dort für Furore sorgt, strauchelt er noch etwas als World League 2-Sieger (die Liga wurde kurzfristig eingestampft, weshalb Angers SCO nun in Frankreich mitspielt) mit Angers SCO. Doch auch dort ist Platz 5 nach 8 Spielen eine starke Leistung. Ihm ist dementsprechend einiges zuzutrauen, da er vor allem mit Außenseitern gut klarkommt.

4.Platz: Kalongo_2

Den Bruder des aktuellen Champions League-Siegers bringt es auf Platz 4 der Formtabelle.  Der Trainer von Aston Villa, Atletico Madrid und dem FC Zürich punktet, holte acht Siege und zwei Unentschieden aus den vergangenen zehn Spielen, steht allerdings unter besonderer Beobachtung. Denn in allen drei Ligen hat die Konkurrenz deutlich vorgelegt, sodass alle drei Clubs, letzte Saison alle in ihren Ligen Meister geworden, aktuell in den jeweiligen Meisterschaften hinten dran sind. Kalongo_2 muss sich nun also beweisen und den Rückstand der Spiele mit Siegen aufholen. Dementsprechend herrscht Druck auf dem Kessel, diesen ist er allerdings vor allem durch den Erfolg der vergangenen Saison gewohnt.

2.Platz: Fadi88

Auf Kurs und auch gut in Form ist Fadi88. Einzig ein Unentschieden aus den letzten 10 Spielen lassen vermuten: es läuft. Fadi88 ist erst seit Kurzem Trainer des FC Bayern Münchens und des FC Southamptons. Doch bei beiden Vereinen ist er, auch aufgrund der aktuellen Form, erfolgreich. Die Bayern hat er aktuell auf dem 3.Platz der Bundesliga positioniert, während er mit den Engländern auf Platz 5 der Premier League ist. Er hat noch keine Niederlage einstecken müssen und hat die Spitze weiter im Blick. Zu den Favoriten gehört er dazu.

2.Platz: KlausLubert

Eine ziemlich schlechte Platzierung in den jeweiligen Ligen, dafür aber Platz 2 in der aktuellen Formtabelle. So definiert sich die aktuellen Statistiken rund um KlausLubert, der in dieser Saison noch wenige Spiele bestritt. Deswegen ist ein Ausgang zum Abschluss der Saison noch nicht abzusehen. Den Saisonstart mit allen drei Vereinen konnte er zumindest meistern. Einzig bei Olympiakos musste er bereits eine Niederlage einstecken. Beim FC Turin und dem FC Burnley blieb er noch ungeschlagen. Die große Frage ist nun, setzt er den Positivtrend fort oder handelt es sich hier nur um eine Momentaufnahme?

1.Platz: Kalongo_9

Das aktuelle Maß aller Dinge ist Kalongo_9. Nizza, Inter Mailand und Newcastle sind allesamt auf Kurs, es gab noch keine einzige Niederlage. Zudem hat man auf die Konkurrenz ordentlich Druck aufgebaut, indem man in allen drei Ligen unter den Top3 platziert ist. Kalongo_9 fährt einen Sieg nach dem anderen ein, in seinen vergangenen 10 Duellen gab er keinen einzigen Punkt her. Es scheint schwer vorstellbar zu sein, wer dem formstärksten Trainer einen Bein stellen kann. Die einsame Fahrt an die Spitze scheint ohne Hürden zu sein bzw. man kann stark davon ausgehen, dass Kalongo_9 die FIFA4-Fighters im Alleingang dominiert. Aktuell kann man nur den Hut vor seiner Leistung ziehen.

10.06.2020 – Olaf Kolt

von Olaf Kolt am 10.06.2020 - hits 352