fifa4fighters

 *** breaking news ***     #WL Dynamo Kiew (Nico1896) gewinnt den World-Supercup! Die Ukrainer besiegen Celtic mit 1:0! Glückwunsch!     +++     #EL Das Viertelfinale in der Europa League ist frisch ausgelost! Welche Teams schaffen den Sprung in die Top 4?     +++     #DE3 Axene Wenger unterschreibt bei seinem Herzensverein SSV Jahn Regensburg. Der Beginn einer Ära?     +++     #CH Basel (schnorri09) führt die Tabelle vor Zürich (Fadi88) und Lugano (Wernersen83) an. Wer macht am Saisonende das Rennen um den Titel?     +++     #AT Rapid Wien (Koskix) gewinnt das Wiener-Derby gegen Austria Wien (sNc2009) mit 3:0     +++     #DE2 Spannender Abstiegskampf in der 2. Bundesliga! Gleich 7 Teams kämpfen um den Klassenerhalt     +++     #SUPERCUP bigschulz18 (Juventus Turin) bezwingt Yannick (Betis Sevilla) mit 1:0. CR7 macht den Unterschied. Wir gratulieren!     +++     #ITA Dani4 und Inter das passt! die Nerazzurri eilen von Sieg zu Sieg! Kann man Topfavorit Florenz noch stoppen???     +++ *** breaking news *** 
Desktop-Ansicht

ÖFB Cup - Achtelfinale

21.06.2019 - 08:42:58

LASK Linz

Felix_DD
1 : 2

TSV Hartberg

Tommy Anhalt
  • Samuel Tetteh 84'

Spiel

502
  • Dario Tadic 57'

  • Zakaria Sanogo 92'

Spielbericht von Tommy Anhalt

21.06.2019 13:36 Uhr

Was ein Kampfspiel! Wie schon im letzten Jahr (Damals noch gegen Meistercoach Koskix) kegelt der TSV Hartberg den LASK aus dem Pokal! Trainer Felix wollte nachdem Pokalsieg mit Rapid dieses Jahr wieder den Cup gewinnen. Doch sein Angstgegner Tommy zeigte wieder die Stärke seines Teams. Es gab in Halbzeit 1 wenig Chancen auf beiden Seiten. Kein Abschluss für Hartberg bis hierhin. Doch in der zweiten Halbzeit kam der TSV nicht nur zu gefährlichen angriffen wie schon in der ersten Halbzeit, sondern auch zu guten Torchancen. So vernaschte der starke Kröpfl die defensive und fand Tadic in der Mitte. Der Starst?rmer des TSV sorgte mit seinem tollen Abschluß zum 0:1! Hartberb stand defensiv sehr stabil und ließ sehr wenig zu, aber auch Linz war hinten stabil. Als alles schon nach einem hartberger Sieg aussah, merkte man kurz vor Schluss die Belastung bei den Spielern des tsv und nach einem groben Schnitzer von Sanogo stand Tetteh dann frei vor Swete und netzte zum 1:1 Ausgleich ein. Zwei Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt und beide teams waren in Gedanken schon in der Verlängerung. Doch hartberg hatte noch diesen einen Angriff. Linz war defensiv nochmal nervös und bekam keinen Zugriff, Hartberg spielte sich zur Grundlinie durch u d flankte den Ball über den Keeper wo Sanogo am zweiten Pfosten aus sehr spitzem Winkel in der 90+4 das 2:1 markierte! So konnte Trainer Tommy mit seinem tsv seinen lieblingsgegner Felix, diesmal mit dem LASK besiegen und schoss Linz erneut aus dem Pokal!